Hendrik Gläßer

Hendrik Gläßer (geb. im Jahr 1976) ist Solo-Pauker in der Elblandphilharmonie Sachsen und seit 2006 Dozent für Schlagwerk/Pauke an der Hochschule für Musik Carl Maria von Weber Dresden. Sein Studium absolvierte er an der Musikhochschule Weimar und an der Hochschule für Musik und Theater München. Er war u.a. Stipendiat des Deutschen Musikrates, der »Hans und Eugenia Jütting-Stiftung Stendal« sowie Preisträger des XXXV. und XXXIV. Internationalen Wettbewerbes in Klingenthal.

Als gefragter Pauker und Schlagzeuger ist er in Orchestern wie der Komischen Oper Berlin, dem Gewandhausorchester zu Leipzig, dem  WDR Sinfonieorchester Köln, dem NDR Sinfonieorchester, der Dresdner Philharmonie aushilfsweise tätig. Eine regelmäßige Konzerttätigkeit übt Hendrik Gläßer im Solo- und Kammermusikbereich aus.