Herbert Bayer

Herbert Bayer ist seit 2012 als Dozent für Dispokinesis im Ausbildungslehrgang zum Dispokineter sowie als Lehrer für Dispokinesis bei der Europäischen Gesellschaft für Dispokinesis tätig. 1985 begann er sein Studium an der Staatlichen Hochschule für Musik in Freiburg, das er 1991 als Diplomorchestermusiker im Fach Klarinette beendete. Darauf folgte ein künstlerisches Aufbaustudium an der Staatlichen Hochschule für Musik in Trossingen, das er mit der künstlerischen Reifeprüfung abschloss. Seinen ersten Dispokinesisunterricht bekam Herbert Bayer 1993 bei Anna Kuwertz in Freiburg. In den Jahren 1998 und 1999 absolvierte er bei der Europäischen Gesellschaft für Dispokinesis eine Ausbildung als Lehrer für Dispokinesis. Seitdem nimmt Herbert Bayer regelmäßig an Fortbildungen in Dispokinesis bei der Europäischen Gesellschaft für Dispokinesis bei Angelika Stockmann und G.O. van de Klashorst teil.

Als Klarinettist verfolgt Herbert Bayer eine regelmäßige Tätigkeit in verschiedenen Orchestern. In den Jahren 1996 bis 2004 hatte er eine feste Aushilfstätigkeit in den Musical- Orchestern in Stuttgart mit den Instrumenten Querflöte, Saxophon und Klarinette.

1989 begann Herbert Bayer als Lehrer an verschiedenen Musikschulen im Fach Klarinette. Zurzeit ist er an den Musikschulen in Donaueschingen und Nürtingen tätig. Seit 1999 hält er Einführungsseminare an Musikschulen in Dispokinesis und ist Dozent für Bläserkammermusik und Dispokinesis beim Internationalen Arbeitskreis für Musik (IAM). Des Weiteren arbeitet er mit Studenten sowie Musikern und Schülern in Dispokinesis in einem eigenen Studio. Seit 2006 ist Herbert Bayer als Schriftführer Mitglied im Vorstand der Europäischen Gesellschaft für Dispokinesis.

Weiterführende Informationen zum Thema »Dispokinesis« unter www.dispokinesis.de