Peter Borck

Peter Borck wurde in Ortrand (Lausitz) geboren und erhielt im Alter von fünf Jahren den ersten Geigenunterricht. Eine weiterführende musikalische Ausbildung erhielt er zunächst am Robert-Schumann-Konservatorium Zwickau.

Er studierte an der Hochschule für Musik »Franz Liszt« in Weimar Bratsche bei E.Geschke, Erich Viehweg und Prof. Dietmar Hallmann und Dirigieren bei Prof. Gerhard Pflüger. Beim Internationalen Instrumental-Wettbewerb in Markneukirchen erhielt er 1985 einen Förderpreis.

Seit 1987 ist er Vorspieler der Bratschen im Gewandhausorchester und seit 2000 Mitglied des Bayreuther Festspielorchesters.