52. Projekt Herbst 2017 – 25 Jahre LJO

»Tolerantia – ein musikalisches Plädoyer«

Termine

08.–11.10.2017
Proben in Dresden (Dresden International School)

12./13.10.2017
Haupt- und Generalproben im Festspielhaus Hellerau

13.10.2017 | 20 Uhr
Konzert in Dresden
Festspielhaus Hellerau

14.10.2017 | 20 Uhr
Konzert in Leipzig

Gewandhaus
Tickets

 

Programm

Benjamin Fleischmann (1913–1941)
Rothschilds Geige (Oper in einem Akt nach der gleichnamigen Erzählung von Anton Tschechow, Instrumentierung: Dmitri Schostakowitsch)

Karl Jenkins
The armed Man – A Mass For Peace für Soli, Chor und Orchester

Das 52. Projekt des Landesjugendorchesters Sachsen findet in Kooperation mit »HELLERAU – Europäisches Zentrum der Künste Dresden« statt.

Zeitplan des 52. Projektes zum downloaden (Stand: 24.05.2017)

Leitung, Solisten & Dozenten

Dozenten

Violine 1
Prof. Albrecht Winter (Musikhochschule Köln)

Violine 2
N.N.

Viola
Andreas Kuhlmann (Dresdner Philharmonie)

Violoncello
Thomas Bruder (Robert-Schumann-Philharmonie Chemnitz)

Kontrabass
Torsten Hoppe (Sächsische Staatskapelle Dresden)

Holzbläser
David Petersen (Gewandhausorchester Leipzig)

Blechbläser
Frank van Nooy (Sächsische Staastkapelle Dresden)

Schlagwerk
Prof. Hendrik Gläßer (Elbland Philharmonie Sachsen)

 

 

 

Musikergesundheit

Stephan Berg
Musikpädagoge und Motologe (Philipps-Universität Marburg)

Herbert Bayer
Lehrer für Dispokinesis (Europäische Gesellschaft für Dispokinesis)

Gesundheitspartner

Planungsstand: 23.05.2017 – Änderungen vorbehalten!