54. Projekt Herbst 2018

»Musik gegen den Krieg«

Termine

Vorprobentage

22.09.2018 | 10 Uhr
in Dresden, Semperoper (Bühneneingang nutzen)
Holzbläser, Schlagwerk

6.–10.10.2018
Proben in Dresden
(Dresden International School)

11.10.2018 | 19.30 Uhr
Konzert in Dresden, Kreuzkirche
Tickets

12.10.2018 | 20 Uhr
Konzert in Leipzig, Gewandhaus
Tickets

13.–22.10.2018
Konzertreise nach ­Südafrika

Programm

Rudolf Mauersberger
Wie liegt die Stadt so wüst

Benjamin Britten
War Requiem op. 66

Förderer


Die Reise nach Südafrika erfolgt mit finanzieller Unterstützung des Auswärtigen Amts und des Goethe-Institutes.

Zeitplan des 54. Projektes zum downloaden (Stand: 24.08.2018)

Kooperationsprojekt mit der Singakademie Dresden e.V.

Solisten
Andiswa Makana, Sopran
Siyabonga Maqungo, Tenor
Daniel Ochoa, Bariton

Leitung
Ekkehard Klemm (11.10.2018)
Milko Kersten (12.10.2018)

Arturo Del Bo, Assistenz des Dirigenten

Großer Chor und Kinderchor der Singakademie Dresden e.V.

Mädchenchor des Heinrich-Schütz-Konservatoriums Dresden

Symphony Choir of Johannesburg
(Einstudierung: Richard Cock)

Sinfonietta Dresden

in Südafrika erhalten wir Unterstützung vom:
Philharmonia Choir of Cape Town

(Einstudierung: Richard Haigh)

Dozenten

Violine 1
Prof. Friedemann Wezel, Hochschule für Musik und Theater Leipzig

Violine 2
Ulrich Schliephake, Musikschule Leipzig »Johann Sebastian Bach«

Viola
Friederike Hübner, Dresden

Violoncello
Hans-Ludwig Raatz, Dresden

Kontrabass
Torsten Hoppe, Sächsische Staatskapelle

Holzbläser
Jan Seifert, Sächsische Staatskapelle

Blechbläser
Frank van Nooy, Sächsische Staatskapelle

Schlagwerk
Hendrik Gläßer, Elblandphilharmonie Sachsen

Dirigierassistent
Arturo Del Bo, Student der Hochschule für Musik Franz Liszt Weimar

 

Musikergesundheit

Stephan Berg
Musikpädagoge und Motologe (Philipps-Universität Marburg)

Herbert Bayer
Lehrer für Dispokinesis (Europäische Gesellschaft für Dispokinesis)

Gesundheitspartner

Planungsstand: 20.09.2018 – Änderungen vorbehalten!