Neue Mitglieder im Landesjugendorchester Sachsen

Nach Probespielen im November 2017 wurden folgende Mitglieder neu ins LJO Sachsen aufgenommen:

(in alphabetischer Reihenfolge)

Antonia Aermes, Violine (Musikschule Leipzig »Johann Sebastian Bach« bei Katrin Hallmann)
Hans Baumert, Violoncello (Sächsisches Landesgymnasium für Musik Dresden bei Marie-Elisabeth Hecker)
Franziska Bergert, Violoncello (Heinrich-Schütz-Konservatorium Dresden bei Juliane Gilbert)
Anselm David Bruchholz, Fagott (Sächsisches Landesgymnasium für Musik Dresden bei Robert-Christian Schuster)
Amy Joy Görmar, Klarinette (Mittelsächsische Kultur gGmbH bei Jeanette Claus)
Rafael Knappe, Violoncello (Heinrich-Schütz-Konservatorium Dresden bei Juliane Gilbert)
Leonhart Krien, Trompete (Musikschule Vogtland bei Andreas Ebert)
Katharina Meyer, Violine (Heinrich-Schütz-Konservatorium Dresden bei Kristina Kato)
Hanna Morlock, Violoncello (Privatunterricht bei Rie Yamauchi)
Mai Ly Nguyen, Violine (Sächsisches Landesgymnasium für Musik Dresden bei Olena Danylyuk)
Anna Obenaus, Violine (Musikschule Vogtland bei Artashes Stamboltsyan)
Emilio Rueda Piper, Violoncello (Privatunterricht bei Almut Lessing)
Antonia Uhlig, Violine (Städtische Musikschule Chemnitz bei Christiane Korn)
Therese Uhlig, Violoncello (Heinrich-Schütz-Konservatorium Dresden bei Kristin Unglaube)